Startseite
  Über...
  Archiv
  Die Gefühle meiner Welt
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/angel-of-the-darkness

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
blödes gelaber mal wieder von mir -.-

Wir haben uns zwar gestern darauf geeinigt das wir darüber reden. aber irgendwie will ich doch nicht darüber reden. ich will es viel lieber raus schreien was ich fühle. was bingt das reden schon? nichts. irgendwie hab ich dann nur immer das gefühl ich reden mit ner wand. wie es am anfang auch zwischen uns war. x.x ich mein du kennst mich nicht anders. ich war schon immer pessimistisch. aber ich hab das gefühl du willst mich in den punkt ändern. >.< ich weiß auch nicht warum ich hier schon wieder ein eintrag mache?! oder den anderen acc weiter führen soll wie gewohnt?! wofür? es ist doch eh egal. jaja ich weiß was du jetzt sagen würdest aber genauso fühlt es sich an.  im moment weiß ich wirklich nicht wofür. und es ist nicht das gleiche irgendwie. mir fehlt dafür die motivation und auch der spaß daran.
dann lag ich gestern hier im bett und mir ist unserer gespräch wieder durch den kopf gegangen wegen gb und kontakliste. irgendwie finde ich es schon witzig das du die beiden drauf hast aber bei mir musste ich es dir erst zeigen. -.- da gehen mir dann wieder einige fragen durch den kopf. ja ich weiß ich bin empfindlich aber ich sagte dir schon damals ich bin sehr sensibel aber naja wir haben da eh verschiedene meinungen.
also lassen wir es einfach so stehen. und es macht mich traurig das ich nun dir nicht mehr ins gb schreiben kann. klar kann ich dir das auch im icq oder als pm schreiben wenn mir danach ist aber es ist nicht das gleiche. naja ich lag dann hier und hab mp3-player gehört. und hab dann meine kette abgenommen. warum? ich weiß es nicht. ich wollte sie einfach in den moment nicht tragen. nun liegt sie hier vor mir am monitor und wenn ich sie anseh fühle ich mich schwer. >.< dann wie das lied von die Happy - Love to hate you kam. kamen mir die tränen. ich mag das lied sehr so gar. weil ich finde es beschreibt das ganze sehr gut. und normal wenn ich es höre löste es immer ein gefühl von wut in mir aus aber dieses mal nur schmerz. T_T und dann noch was komisches. eigentlich sitz im moment
jeden tag hier und flehe den himmel an das du endlich on kommst weil ich mich bei dir verkriechen will und wenn du dann da bist fühl ich mich fehl am platz und möchte mich nur noch irgendwo in ner ecke verkriechen. ich glaube das liegt aber daran das du zwar sagst ich habe recht mit dem was ich sage aber du mir immer ein gefühl gibst das eigentlich sie doch recht
hat. so ist das schon immer gewesen und das ist auch etwas das immer zwischen uns steht wird. tja dann meine träume die mich zusätzlich quällen. aber da werd ich hier nicht weiter drauf eingehen.



Lilith:
Vor mir steht der Engel,
Dessen Finger meine Stirn berührte.

Aleksandar:
Der der Dir das Wissen um das
Nahm,aus dem du kamst.


Lilith:
Der,der aus dem Äther
Mich hinaus in diese Kälte führte;
Mich in einen Körper schloß...


Aleksandar:
Mit Augen,täuschend zahm

Lilith:
Mehr als einmal merkte ich,
Dass mich der Engel Blicke streiften.
Oftmals stand mein Atem still,
Ob deines Hauchs Berührung...


Aleksandar:
Der Kuss auf deinem Herzen,
gab der Leidenschaft die Führung.

Lilith:
In die unsichtbaren Hände einer
Unbekannten Macht


Aleksandar:
Ich bin dir erschienen,um
den Pfad für Dich zu zweigen,
Der sich schmaler vor dir windet
Seit dein Leib der Erde droht.

Lilith:
Du wirst mir die Wahrheit zeigen,
Dass mehr Tod in mir als Leben
Mich an aller Zukunft bindet.


Aleksandar:
Dass dein Mund das Wort verkündet.

Der Chor der toten Namen:
Gottes große Güte
Zerstört mit ganzer Pracht
Und Herrlichkeit,
Denn alles,alles Leben
War nicht für Menschenhand erdacht.
Dort ins Feuer gleitet Eden.
Nimmt sich alles,verzehrt jeden.

Aleksandar:
Unter den Wogen
Vom tiefsten Punkt
Der Gezeiten,
Des Meeresgrundes,
Hinauf zur Sonne,
Von ihr ein Stück
Tiefer in das All
Und dann zurück.

Lilith:
Welchen Entschluss
Willst du von mir erzwingen?
Welche Entscheidung erringen?


Aleksandar:
Siehe: Dies ist Schönheit
Wisse: Schönheit lebt von Liebe
Davon,dass man sie betrachtet
Und mit Silbertränen streichelt,
Ihr mit Kinderzungen schmeichelt
Und sie wie das eig'ne Leben achtet.

Lenke Deiner Ängste Hiebe
Nicht auf seine Torheit.

Der Chor der toten Namen:
Du bist die die Du bei aller
Liebe niemals hättest sein soll'n.
Du bist die,durch die die
Hoffnung stirbt.


Aleksandar:
Siehe: Dies ist Feigheit
Wisse: Feigheit wird durch Angst genährt,
Durch Augen,die vor Wahrheit flieh'n
Und Tränen,die nach innen fließen,
Niemandem den Raum mehr ließen,
In dein Leben einzuzieh'n,
Denn wer sich selbst den Rücken kehrt
Säht Tod in sich und Einsamkeit.
Trägst Du diesen einen,
Trägst Du alle nun zu Grabe.

Lilith:
Ich verleugne meine Herkunft,
Ich entsage meiner Gabe,
Und ich will,dass Du den Alptraum in mir
Ein für alle Male stillst;
Lass' mich fallen.


Aleksandar:
Wie du willst.

Der Chor der toten Namen:
Gottes große Güte
Zerstört mit ganzer Pracht
Und Herrlichkeit
Denn alle,alle Liebe
War nie für Menschenkinder gemacht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Feuervögel Krallen
Ließen mich im
Sturmgetöße los,
Aus luft'ger Höhe fallen;

Der Sturz gebremst
Von weichem,dichtem Moos.
Ich steh' auf,blick' mich um,
Und ich erkenne,dass der Wind
Mich dorthin trug,wo ich als Kind,
Unbeschwert,ungestört,
Die Zeit verschlief.


Dies ist der Ort,wo es begann,
an dem ich viel verlor,
Doch noch viel mehr gewann.
Hier starben meine Träume,
Im Schatten stummer Apfelbäume,
Hier wurde ich ermordet,
Meine Seele aus dem Leib geschnitten,
Hier wurde ich durch Menschenhand
Gequält,gepeinigt und verbrannt...


...Denn weit im inneren des Waldes
Lag ein Platz,wo kaum das Licht
Durch die Wipfel alter Eichen drang,
Man sah die Hand fast nicht mehr
Vor den Augen.Kahle Äste
Streckten ihre Klauen vor,
Das Wurzelwerk wuchs fordernd
Aus dem Unterholz empor.


Hinter den Stämmen,
Unter dem Laub,
In einem Erdloch:
Wie Sternenstaub
Glitzerten gläserne Augen
Und zerbrochene Gesichter

Aus Keramik,und sie zogen
Ihre Kreise um den Jungen
Immer dichter.

Hast Du uns schon vergessen?
Hast du an uns gedacht?
Wir werden auferstehen,
In jeder Vollmondnacht.


In der Mitte der Lichtung
Steht sie mit stolz erhob'nem Kinn,
Man sieht gleich: von allen Puppen
Ist sie die Anführerin.
Ihre Locken wallen
Über ihre Schultern,weiß wie Maden,
In der Brust steckt ihr die Nadel,
In der Hand hält sie den Faden.


Schmales Mündlein,
Stummes Leid,
Angenähte Beine,
Ein verdrecktes,blaues Kleid.
Sie hebt die Ärmchen,
Formt den Blick zu einer Frage,
Und aus jeder Himmelsrichtung
Tost wie Donner die Anklage:


"Hast Du mich schon vergessen?
Hast du an mich gedacht?
Ich werde auferstehen,
In jeder Vollmondnacht!"


Hast Du verstanden?
Nimm die Nadel und den Faden,
Näh' sie zusammen,
Leg Dich zu ihr in die Maden.
Du musst die Nadel
Tiefer in sie rammen,
Komm', nimm den Faden
Und nähe sie zusammen.

"Hast Du mich schon vergessen?
Hast du an mich gedacht?
So nähe mich zusammen,
In dieser Vollmondnacht!"


ist im moment so zwei der lieder die in meiner playliste liegt. warum? es spricht glaub ich für sich selber oder? naja warum ich einiges unterstrichen habe? weil es das zum teil ist was ich im moment fühle und das was unterstrichen ist und dick makiert ist noch mehr. x.x ich könnte dir noch mehr texte hier rein tun aber dazu hab ich im moment sehr wenig lust zu. naja momentan lieder in der liste sind: von ST: Rache,Scherenschnitt,Satanshimmel voller Geigen,Die Zähne in der Hand,Wald der vergessenen Puppen,Narrenspiel,Unter der Erde,Kugel im Gesicht,Epilog auf Erden/ Saltation Mortis: Falsche Freunde,Heuchler/Asp: Raserei,Finger weg

bei dem letzten das auch blau ist muss ich immer sehr an dich denken und das es genau das ist was du versuchst seit wir uns kennen. naja wirst schon verstehen wie genau ich das meine aber ich glaube das auch du dieses nicht schaffen wirst mich wieder zusammen zu setzen. das hat bis jetzt keiner geschafft und wird es denke ich auch nicht,ich glaube ich bin dafür einfach zu kaputt und vorallen inner schon zu tot für. x.x

18.5.08 13:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung