Startseite
  Über...
  Archiv
  Die Gefühle meiner Welt
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/angel-of-the-darkness

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
o.o

Ich bin gerade echt durch den Wind. Das gestern war einfach unnötig und zu viel. Ich mein haben wir uns nicht schon genug gegenseitig angetan? Müssen wir uns immer noch in den Punkt so einanderer begegnen? Ich weiß das es falsch ist aber ich kann nun mal nicht anders und manches macht mich immer noch wütend ja aber ich kann es jetzt besser weg stecken. Als vorher auch wenn du es nicht glaubst. Ich bin gerade in so ner hä? Stimmung. Ich seh einiges anders als noch vor einigen Wochen aber dennoch ist es der gleiche Schluss. Ob ich das nun will oder mir gefällt ist.

Aber erklär mir doch mal warum ich will das du zurück kommst? Sag es mir? Ich sollte Glücklich,Fröhlich was auch immer mein Leben weiter Leben aber dennoch kann ich es nicht weil da etwas fehlt diese Stell ist leer und wird nie wieder besetzt werden können. Ich denke das ist es was mich fertig macht. Ich habe schon zu viele Lücken in meinem Herzen als das ich eine weitere Akzeptieren kann. Oder will aber ich weiß auch das ich es muss. Irgendwie.

Mittlerweile denke ich,ich sollte wirklich niemand mehr an mich ran lassen dann kann es nicht passieren das du jemand gern gewinnst und dann doch wieder verlierst. Warum auch immer. Aber dann auch wieder wenn ich das tue,bin ich dann nicht alleine und einsam? Die Erfahrungen machen uns Stark und Reich aber ich weiß echt nicht ob ich wirklich noch weitere haben will. Und ich weiß auch nicht was einige Menschen von mir wollen,erwarten? Ich sei Kalt aber nur den einen gegenüber? Ich sehe es nicht so. Ich bin kälter geworden ja. Aber nicht nur einzelnen gegenüber sondern allgemein so empfinde ich das.
Ich steh neben mir und versuche nur noch wie wild alles hin zu bekommen,nicht weiter zu Fallen,alles fest zu halten was mir wichtig ist. Und habe das gefühl um so mehr ich mich anstränge um so schlimmer mache ich es. Also sollte ich dann besser nichts machen? Ich hab keine ahnung mehr was ich machen soll oder besser nicht. Aber aufgeben könnt nicht in Frage es reicht schon das ich mich in mehr oder weniger schon aufgegeben habe.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe versucht,die Bedeutung zu finden,damit ich sie niederschreiben kann.
Starre zum Fenster hinaus,es ist ein langer Weg nach unten.
Ich würde gerne springen,aber ich habe Angst,auf dem Boden aufzuschlagen.

Ich kann nicht darüber schreiben,wie ich mich heute fühle.
Ich kann kein Wort der Hoffnung sagen,denn ich habe nichts zu sagen.
Das Leben ist irgendwie fremd geworden,seit du weggegangen bist.

Ich habe es satt fernzusehen,es bringt mich dazu,schreien zu wollen.
Draußen brennt die Welt,Mann,es ist so schwer zu glauben.
Jeden Tag weißt du,dass du stirbst,von der Wiege bis zum Grab.
Manchmal werde ich so taub,dass ich den Schmerz nicht spüre.

Starre auf das Blatt,weiß nicht,was ich schreiben soll.
Ich werde noch eine letzte Zigarette rauchen -okay,schalte die Lichter aus.
Vielleicht fühle ich morgen auf eine andere Art
Aber hier in meiner Illusion,weiß ich nicht,was ich sagen soll.

16.8.08 13:30
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Soli (16.8.08 16:27)
du sollst leute an die ran lassen offener werden und die kälte beseitigen dann kannst du sowas auch besser wegstecken aber im gleichen atemzug sollst du darüber stehen was sie getan hat du bist was besseres also scheiß drauf sie hat dir weh getan und dich verletzt aber das ist vergangen und du kannst es nicht mehr rückgängig machen du kannst nur noch erhobeben haubtes aus der sache heraus stolzieren aber je mehr du dich drauf einlässt und um so öfter du dir wieder darüber den kopf zerbrichst umd so schlimmer machst du es und am ende gewinnt sie
lass los was vergangen ist ist vergangen aus seinen fehlern lernen ja aber sich deswegen nicht verschließen zurück ziehn und keinen mehr an sich rann lassen sondern stärker und emotionaler aus der sache hervor gehn und nicht kühler werden
scheiß auf das was passiert is scheiß auf sie zeig das du stärker bist und steh drüber lass los
sonst lässt es dich nicht mehr los

ich liebe dich über alles und ich gebe was ich kann um dir zu helfen und wenn es mein leben ist aber du musst auch bereit sein dich zu ändern und die hilfe entgegen nehmen
du bist nicht alleine du hast mich ganz gleich was passiert aber lass sie einfach los streich sie gänzlich aus deinem leben beachte es genau so wenig wie den dreck unter deinen fingernägeln denn mehr ist sie nicht wert

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung